EU Politiker für einen Tag...

8 GHG-Schüler des 11. und 12. Jahrgangs nahmen an Parlamentssimulation im Essener Rathaus teil

03.11.2016

Bürgermeister Rudolf Jelinek begrüßte am 3.11.16 gemeinsam mit Nora Rijneveen, SimEP-Beauftragte der Jungen tl_files/aktuelles/Parlamentssimulation2016/Teilnehmer GHG.JPGEuropäischen Föderalisten NRW e.V., und Jens Geier, Mitglied des Europäischen Parlaments, Schülerinnen undSchüler aus sechs Essener Europaschulen im EssenerRatssaal. Die Schülerinnen und Schüler nahmen an der SimEP (Simulation des Europäischen Parlaments) teil, die zum zweiten Mal in Essen stattfand. In einem Planspiel wurde eine Richtlinie zum Verbraucherschutz und zur Lebensmittelsicherheit diskutiert. Mit dabei waren 8 Schüler des 11. und 12. Jahrgangs der GHG. Europa verstehen, erleben und gestalten ist die Agenda des Planspiels ''Simulation des Europäischen Parlament'' (SimEP) der JEF. Schülerinnen und Schülern erhalten die einmalige Gelegenheit Europaabgeordnete auf Zeit zu sein und die europäische Politik hautnah zu erleben. In diesem Rollenspiel werden den jugendlichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Arbeitsweise und Grundzüge des Europäischen Parlaments vermittelt. Die Schülerinnen und Schüler gewinnen Kenntnisse über aktuelle politische Themen, die Arbeitsweise in Fraktionen sowie die politischen Entscheidungsprozesse im Alltag.

 

tl_files/aktuelles/Parlamentssimulation2016/Plenarsitzung.JPG  tl_files/aktuelles/Parlamentssimulation2016/Ratssaal.JPG

In die europäischen Fraktionen aufgeteilt befassten sich die Jung-Parlamentarier mit einem fiktiven Richtlinienentwurf zu den Themen Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit. Die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler hatten sich bereits zwei Wochen vorher einer Fraktion zuordnen können und - um sich zuhause selbstständig auf das Planspiel vorzubereiten - fraktionsspezifische Materialien erhalten. Somit diskutierten sie am Europatag vormittags in ihren Fraktionen und kamen nachmittags im Plenum zur Abstimmung zusammen. Begleitet wurden die Schülerinnen und Schüler von Teamern der Jungen Europäischen Föderalisten (JEF) Ruhrgebiet, die die Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Europe Direct Essen und mit finanzieller Unterstützung der Europäischen Kommission organisierten.

Der Film zur SimEP am 03.11. im Rathaus Essen unter https://www.youtube.com/watch?v=784KYnSFHhQ&list=PLeN6-he8nmXLYzACIirGJquxzah3r2Qsg&index=1

 

tl_files/aktuelles/Parlamentssimulation2016/Teilnehmer alle.JPG

Zurück