Aktuelle Situation

04.03.2022 - 09:16 Uhr

Demokratie und Völkerrecht sind unverhandelbare Grundwerte unserer Verfassung. Als Europaschule leben wir Vielfalt und sind dankbar für den jahrelangen Frieden, den wir nach dem Zweiten Weltkrieg erleben durften. Der Einmarsch der russischen Armee und die damit ausgelösten Kriegshandlungen auf dem Staatsgebiet der Ukraine haben uns deutlich vor Augen geführt, dass dieser Frieden kein Naturprodukt ist, wie unser Namensgeber Gustav Heinemann feststellte, sondern wir alle jeden Tag daran arbeiten müssen. Respekt, Verständnis und Meinungsvielfalt sind für uns Bausteine eines friedlichen Zusammenlebens, welches wir täglich an der Gustav leben wollen.

In Gedanken sind wir bei den Menschen, die angesichts der momentanen Situation in der Ukraine um ihr Leben kämpfen müssen und auf der Flucht sind. Wir zeigen uns solidarisch mit all denjenigen, die für den Frieden auf die Straße gehen und danken allen Helferinnen und Helfern, die seit Tagen unterwegs sind, um den Menschen vor Ort Hilfe zu leisten.

Unsere Charity-AG ist derzeit in Gesprächen mit verschiedenen Hilfsorganisationen und auch der Flüchtlingsunterkunft in der Nachbarschaft, um eine Spendenaktion an der Gustav zu organisieren. Auch die Schülerinnen und Schüler der SV werden in der nächsten Woche zum Beispiel mit einem Waffelverkauf Spendengelder sammeln. Sobald es Neuigkeiten zu den einzelnen Aktionen gibt, werden wir Sie und euch darüber informieren.

 

Zurück